Made by Uhrig

Logo Quick-Lock

Made by Uhrig

Das 18. Kölner Kanal und Kläranlagen Kolloquium

 Das 18. Kölner Kanal und Kläranlagen Kolloquium wird am 14. und 15. September 2017 im Maternushaus in Köln stattfinden.

 

Fragestellungen zur Kanalisationstechnik werden seit über fünfzehn Jahren auf dem Kölner Kanal Kolloquium behandelt. Dabei werden Themen wie Bau, Betrieb, Zustandserfassung, Instandhaltung und Sanierung von Kanälen, die Erfassung und Bewertung des Umweltgefährdungspotenzials oder durch Fremdwasser bestehende Einflüsse, aber auch die Einschätzung der rechtlichen Situation aufgegriffen und vertieft. Seit 2008 wurden neben Themen zur Kanalisationstechnik aktuelle Fragen zu Technik, Betrieb und Unterhaltung von Abwasserreinigungsanlagen in das Programm aufgenommen. Dadurch hat die zweitägige Veranstaltungsreihe mit "Kölner Kanal und Kläranlagen Kolloquium" einen erweiterten Namen erhalten.

 

 

+ weiterlesen

WATEX, Teheran (Iran)

 International Water & Waste Water Exhibition, 16. - 19. Oktober 2017

 

Abwassertechnik, Armaturen, Ausbildung, Bewässerungsanlagen, Bohrtechnik, Entwässerung, Forschung und Entwicklung, Installationsmaterial, Konstruktionstechnik, Laboreinrichtungen, Pumpen, Rohre, Umwelt, Verbindungstechnik, Wasseraufbereitungsanlagen, Wassergewinnung, Wassertechnik, Wasserversorgung, Wasserwirtschaft

 

Weitere Informationen finden Sie hier

IRO Oldenburger Rohrleitungsforum 2018

IRO Oldenburger Rohrleitungsforum findet am 08. und 09. Februar 2018 statt

 

Rohrleitungen unterliegen - wie alle anderen Bauwerke auch - dem technischen Verschleiß sowie der Alterung. Von der Allgemeinheit besonders wahrgenommen werden die notwendigen baulichen Maßnahmen bei den großen Freispiegelkanälen in der Entwässerung, die - abhängig von Beanspruchung und Material sowie anderen Parametern - nach vielleicht 100 Jahren nicht mehr funktionstüchtig sind.Besonders in den Innenbereichen größerer Städte sind in diesen Jahren große Maßnahmen zu erwarten, da zu Beginn des 20. Jahrhunderts vielerorts mit dem Bau von Entwässerungsleitungen begonnen wurde. Neben dem Neubau gibt es doch mittlerweile viele gute, angepasste Technologien, von grabenloser Verlegung zu ausgefeilter Sanierungstechnik.Neben den Neuerungen der Sanierungstechnik sollen auch die digitalen Themen der Vorjahre weitergesponnen werden. Wie gehen wir Menschen mit diesen Neuerungen in der Arbeitswelt um?

+ weiterlesen

DruckEntwässerungsCongress – DEC 2017

DruckEntwässerungsCongress findet am 6.-7. September 2017 in Gelsenkirchen statt

 

- Wie werden Abwasserdruckleitungen inspiziert?

- Wie lassen sich Druckleitungen sanieren?

- Was ist beim Neubau von Druckleitungen zu beachten?

 

Bau und Betrieb von Abwasserdruckleitungen sind herausfordernd. Der DruckEntwässerungsCongress 2017 vermittelt den Umgang mit Druckentwässerungsnetzen ganz nah an der Praxis – mit fundierten Fachvorträgen, einer großen Fachausstellung und Ausstellerinterviews.

 

Weitere Informationen finden Sie hier

Nürnberger Kolloquien zur Kanalsanierung

Nürnberger Kolloquien zur Kanalsanierung findet am 21.09.2017 statt

 

 

Zielgruppe:

Entscheidungsträger aus Kommunen, Städten, Gemeinden und Industrie sowie Bauingenieure und Techniker aus Tiefbau- und Wasserwirtschaftsämtern, Stadtentwässerungsbetrieben, Umweltbehörden und -verbänden, Bauunternehmen, Ingenieurbüros und Bauabteilungen der freien Industrie.

 

Weitere Informationen finden Sie hier

15. Münchner Runde 2017

Die 15. Münchner Runde 2017 findet am 05.10.2017 statt 

 

 

Das Thema der Kanalsanierung - mit allen angrenzenden Bereichen - ist zu einem nachhaltigen  Wirtschaftsbereich geworden. Keine Kommune und mittlerweile auch kaum ein privater Hausbesitzer kommt umhin, sich mit der Umsetzung der allgemein gültigen Rechtslage zu beschäftigen. Die Folgen der investitionsstarken Bauwerke  im Untergrund werden immer deutlicher: Je eher und je gründlicher das Thema der Instandhaltung angegangen wird, um so eher sind finanzielle Explosionen vermeidbar.

 

Die Münchner Runde besticht durch die Präsentation und Diskussion aktueller Themen zum Fachbereich der Kanalsanierung auf fachlich hohem Niveau. Die besondere Berücksichtigung regionaler Erfahrungen gilt als Markenzeichen. Das aufmerksame und kritische Fachpublikum trägt wesentlich zum Charakter und Verlauf der Veranstaltung bei. Die positive Grundstimmung und die gelassene Atmosphäre schaffen Vertrauen für die Zusammenarbeit zwischen Kanalnetzbetreiber, Planer und Auftragnehmer.

 

Im Rückblick auf die letzten Veranstaltungen erwies sich die Doppelmoderation unter Leitung von Prof. Wolfgang Günthert (DWA-Vizepräsident) als spannend und abwechslungsreich. Das Fachpublikum wurde unmittelbar angesprochen und einbezogen – die Voraussetzung für einen gewinnbringenden Erfahrungsaustausch. Die Besucher und Aussteller zeigten sich in der Meinungsumfrage sehr zufrieden. Die Benotung der Vorträge und Randbedingungen erreicht seit 2011 Bestniveau. Ehrliches Lob und Kritik sind die  Voraussetzung für die Gestaltung der Folgeveranstaltung.

 

Weitere Informationen finden Sie hier

20. Dresdner Abwassertagung am 06.03-07.03.2018

Die Dresdner Abwassertagung findet am 06./08. März 2018 im MARITIM Congress Center in Dresden statt

 

 

Die Dresdner Abwassertagung gehört zu den führenden Branchentreffs Deutschlands. Anspruchsvolle Themen, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, die Industrieausstellung und beste Bedingungen im Internationen Congress Center — das sind die Zutaten für zwei anregende Tage in der sächsischen Landeshauptstadt.

 

 Weitere Informationen finden Sie hier